Streamer: Guardsman Bob

GuardsmanBob voll konzentriert

Unter Bjorn Dons kennen ihn die wenigsten von euch, die meisten nennen ihn GuardsmanBob und kennen ihn auch nur unter dem Namen. GuardsmanBob hat bei unserer letzten Umfrage gewonnen und ist somit euer beliebtester Streamer. Interessant ist, dass Gbob fast der einzige Streamer ist, der nicht in einem der großen Teams spielt. Jedoch mögen ihn viele, weil er die meisten Tipps gibt beim Spielen. Er ist mittlerweile sogar einer der featured Streamer von Riot. Gbobs Team heißt „Disciples of Da Gr8 Whale Lord“ (NA), dass er öfter Solo Q spielt kommt daher, dass er laut eigener Aussage mehr aus Spaß spielt.

Der wahre GuardsmanBob

Die Meisten mögen seinen Stream außerdem wegen der Musik die er hört, seine Playlists kann man auf seiner Homepage nachlesen. Sein Toprating liegt bei 2173 elo. Momentan spielt er allerdings auf 1901. Ich würde den Stream von GuardsmanBob jedem empfehlen, der noch etwas dazu lernen möchte, da GuardsmanBob viel AD Carry spielt, können diese am Besten von ihm lernen. Im Moment spielt er jedoch auch viel AP und natürlich Warwick. Junglen mag er hingegen gar nicht. GuardsmanBob spielt in EU West, hat aber auch auf NA einen Account.

GBob kommt im übrigen aus Dänemark und ist 27 Jahre alt, er hat außerdem ein angefangenes IT Studium, dieses jedoch abgebrochen. Früher war GuardsmanBob als Chop Chop The Panda und Polly in Guildwars bekannt, spielt derzeit jedoch nicht mehr regelmäßig. Außerdem spielt er Civilizations V. Ein Großteil wird sich fragen, ob er sich sein Geld nur mit streamen verdient und tatsächlich, einen Großteil bekommt er vom streamen und vom online Poker.

Es wird im übrigen gemunkelt, dass der Pinguin, den man in jedem Stream neben Bjorn sitzen sieht, in Wirklichkeit GuardsmanBob ist.