Ninox’ Ende der Weisheit #14: Die Legende lebt

Das hier ist die Kolumne des epischen
Ninox, Herr über Leben und Tod,
Vereinigung von Skill und Können,
Personifikation des einzig wahren pr0s.
Mit anderen Worten: Ninox halt.

Ja, ihr habt richtig gehört, die Legende, der unglaubliche Ninox, kurz gesagt ich, lebe noch! Ja natürlich, wie sollte es auch anders sein, Legenden sterben nie! Außerdem vergeht Unkraut nicht, also seid mal nicht so überrascht.

Nun, nachdem ich von meine Urlaub aus der Hölle zurück bin muss ich erschreckend feststellen: Ihr seid ja immer noch solche noobs wie früher. Wie kann das sein? Zu eurem Glück bin ja aber jetzt wieder am Start und euch zu sagen was jeder eigentlich weiß. Dementsprechend geht es heute wieder einmal um die Frage: Wie werde ich besser in LoL? Wie verbessere ich mein elo?

Ja wie macht man das? Nun, nehmen wir also mal an ihr seid bereits Stufe 30, und ihr habt auch die benötigten Champions um tatsächlich Ranked spielen zu dürfen. Direkt loslegen? Auf keinen Fall, was denkt ihr euch wieder… tze, also wirklich. Nein, erst wird überprüft ob die Runen stimmen. Welche Runenbuilds gut sind könnt ihr hier nachlesen. Das ist für den Anfang ganz gut, es gibt einige Nuancen die ihr ändern könnt, aber völlig egal was ihr am Ende macht: Wenn ihr einigermaßen passende Runen habt macht der kleine Unterschied dann auch den Braten nicht mehr fett.

Jetzt wollt ihr anfangen? Ha, noch lange nicht mein kleiner noobiger Freund. Du bist schließlich hier und liest dir meine geistigen Ergüsse nur deswegen durch weil du es bis jetzt zu nix gebracht hat, und ein paar andere Runen werden da wohl kaum was dran ändern. Jetzt kommt der Teil, den man abgucken nennt! Ihr kennt das noch aus der Schule, ihr habt nicht gelernt und deswegen keine Ahnung von nix, also schreibt ihr ab. Ihr habt also keine Ahnung von nix: Also macht ihr einfach die Pros nach. Wichtig ist hier nicht stur nachzubauen, für den Anfang geht das noch einigermaßen, aber man sollte immer versuchen die Logik dahinter zu verstehen. Wenn ich Toplane gegen eine Riven spiele, dann hole ich mir sehr oft Armor (natürlich nicht immer!), damit sie mich nicht mit ihrem Ult einfach tötet. Somit habe ich eine sehr simple Kausalkette erschaffen. Riven teilt physischen Schaden aus, Rüstung reduziert physischen Schaden, ergo kaufe ich Rüstung gegen Riven! Woah, das war schwer zu verstehen. Wenn ihr damit jetzt nicht schon sowieso total überfordert seid kommen wir nun zum nächsten Teil!

Ihr könnt von Pros aber noch mehr lernen. Nicht nur ihre Builds sind in der Regel bereits optimiert und ersparen euch faulen Säcken eine Menge Arbeit, nein sie haben auch die Mechanics mit ihren Champions drauf. An welchen Stellen kann ich mit Riven, Graves oder Nidalee über Wände springen? Wie groß ist die Hitbox und Range meiner Spells, wie cleare ich Waves am schnellsten?

Das dauert seine Zeit, ja, ihr müsst Zeit investieren wenn ihr besser werden wollt. Das Leben ist hart. Es ist natürlich auch möglich das alles selber zu lernen, aber mal im ernst, habt ihr wirklich so übertrieben viel Zeit, also somit kein Leben, und auch die grauen Zellen dafür? Ja, sag ich ja, habt ihr nicht. Also haltet euch an die, die es tun. Ich meine die verdienen unglaublich viel Asche durch das Zocken von LoL, die werden wissen was die da tun. Hoffentlich.

Zu finden sind solche Spieler direkt auf unserer Homepage rechts wo die momentan meistbesuchten Streamer auf twitch.tv angezeigt werden, und Builds findet ihr entweder hier (vielleicht zu diesem Zeitpunkt noch nicht, aber später) oder auf Seiten wie probuilds.net.

Wenn ihr das gemacht habt gibt es aber eine Sache um die man nicht drum rum kommt: Üben, üben, üben. Ihr könnt Wissen so viel ihr wollt, wenn ihr nicht in der Lage seid es umzusetzen und im richtigen Moment auf die richtige Stelle clickt, dann bringt euch das alles auch nichts. Deswegen spielt einfach, egal ob man gewinnt oder nicht, denn schlechter werden kann man ja nicht.

Ganz wichtig hierbei ist auch nicht zu flamen. Warum? Flamer verlieren, das ist bewiesen. Tatsache ist aber auch: Man spielt selber besser wenn man sich nicht aufregt, und wer zur Hölle regt sich bitte über ein Online-Game auf? Ja, richtig, ne menge Leute. Alles Lappen. Ich meine, es spielt keine Rolle ob man gewinnt oder nicht, und wenn man verliert, ist man selber schuld. Korrekt, du bist selber schuld. Ich liebe es ja das zu sagen. DU NOOB! Ha, und du bist gezwungen das zu lesen und hinzunehmen, kannst mir ja kein Feedback geben. Ha! Ich bin cool! Deswegen, bleib ruhig, such deine Fehler. Je mehr du findest und verbesserst, desto besser wirst du auch werden. Wenn jemand  feedet sieh zu, dass du gut genug spielst um es auszugleichen. Du meinst das ist unmöglich bei den ganzen noobs? Tja, wie konnte ich dann Season 1 bereits mit 35 Wins straight to Platin kommen? Wie konnte SorakaBot 104 Ranked-Wins in Folge bis auf Platz 1 der Ladder spielen? Wie machen das die ganzen Pros, die zu Beginn der Season direkt zu Challenger aufsteigen? Genau: Die sind einfach gut und wissen was sie tun. Du nicht, deswegen verlierst du. Werde besser, dann tust du es nicht mehr.

Das war es wieder mal für heute, also schaut auch nächste Woche wieder rein wenn es heißt: Wer ist cool? Ninox ist cool!

Checkt solange das hier aus: Woopwoop!