Riots Statement zum Modus „All for One“

In den letzten Tagen hatten viele Spieler Spaß mit dem von Riot als „All for One“ bezeichneten Modus. In dieser News findet ihr ein offizielles Statement seitens Riot zu dem Modus, der eigentlich noch gar nicht öffentlich hätte zugänglich sein sollen.

[youtube aOxqocaFqeA 10 Blitzcranks auf Howling Abyss]

In der folgenden Erklärung erklärt Brackhar, dass es in Zukunft noch viele weitere Spielmodi geben werde. Zudem sei die Entwicklung an All for One noch lange nicht beendet – daher werde in dieser Woche der Modus abgeschaltet werden. Noch bis zum Ende des Jahres soll er aber jedem wieder zugänglich gemacht werden.

Riot Brackhar:

Hallo Leute!

Mittlerweile haben bestimmt viele von euch vom verrückten Spielmodus gehört, bei dem der gleiche Champion mehrfach gewählt werden kann (falls euch der Spielmodus unbekannt ist, schaut euch dieses Video an:http://youtu.be/fES4xl2namY.) Wir haben zwar nicht erwartet, dass ihr bereits in der Lage seid, diesen Modus zu spielen, allerdings sind die Rückmeldungen hierzu großartig und ich wollte euch daher einige nähere Informationen dazu geben.

Seit einigen Monaten gibt es bei Riot ein Team, dass sich originelle und experimentelle Spielmodi ausdenkt. Dieser Modus – wir nennen ihn intern Einer für Alle – ist der erste dieser Modi, den wir in Zukunft öffentlich zugänglich machen. Es handelt sich hierbei um einzigartige und kurzlebige Spielerlebnisse, die wir regelmäßig veröffentlichen möchten und wir freuen uns schon auf die Möglichkeiten. Spielmodi durchzuwechseln erlaubt es uns, mit euch zusammenzuarbeiten, um großartige neue Spielerlebnisse zu schaffen, die für permanente Spielmodi zu schwer zu verwirklichen wären. Dies erlaubt es uns außerdem etwas verrückter zu sein als sonst. Des weiteren können wir uns durch das Ein- und Auswechseln von Spielmodi darauf konzentrieren, das Spielerlebnis frisch zu halten.

Einer für Alle ist für den Anfang ein großartiger Modus und ich als Designer blicke bereits in die Zukunft für weitere Möglichkeiten. Welche Art von Spielmodi würdet ihr gerne sehen? Unser Team möchte den Entwicklungsprozess sehr offen halten und eure Rückmeldungen sind unglaublich wichtig für uns um herauszufinden, welche Modi wir weiterverfolgen und welche wir lieber vergessen sollten. Wir freuen uns sehr darauf, in den kommenden Monaten mit euch zusammenzuarbeiten und ich kann es kaum erwarten, die lustigen und einzigartigen Spielerlebnisse zu sehen, die wir zusammen kreieren werden.

Zu Einer für Alle: falls es euch nicht aufgefallen ist, dieser Spielmodus ist unvollständig und es gibt noch eine Reihe an Bugs. Wir deaktivieren daher diese Woche die Übergangslösung, die es euch erlaubt, den Spielmodus zu verwenden. Fall ihr aber die Chance hattet, den Spielmodus auszuprobieren, lasst uns wissen was ihr davon haltet – und sagt mir welche die OP-Champions sind, damit mein Team bei den internen Tests auch mal gewinnt!

Im Gegensatz zu vorherigen Aussagen wurde niemand für das Spielen dieses Modus gesperrt. Es wird auch niemand dafür gesperrt, wenn er im verbleibenden Zeitraum auf diesen Modus zugreift. Einer für Alle wird noch vor Ende des Jahres erneut verfügbar sein und es werden einige weitere Besonderheiten dabei sein (Matchmaking eingeschlossen!). Ihr müsst also nicht all zu lange warten, bis ihr den Spielmodus zu sehen bekommt.

Viel Spaß bis dahin! Probiert Fiddlesticks aus, falls ihr das noch nicht getan habt: Fünf Fiddles sind das gruseligste, was ich je gesehen habe. Einfach nur Vögel….überall.

Quelle: leagueoflegends.com, youtube.com

Champion Spotlight: Jinx, die Schießwütige Get Jinxed - Riot veröffentlicht Teaser Video
Comments